PLÖTZLICHER HERZTOD AKTIV GEGEN DEN PLÖTZLICHEN HERZTOD
JETZT LEBEN RETTEN JETZT LEBEN RETTEN
PLÖTZLICHER HERZTOD Jedes Jahr erliegen in Deutschland mehrere hundert Menschen beim Sport einem plötzlichen Herztod. Fast immer ist dabei Kammerflimmern oder eine andere so genannte schnelle Herzrhythmusstörung schuld. Der Herzmuskel zieht sich dann nicht mehr synchron zusammen. Der Blutkreislauf bricht zusammen. Das Gehirn wird nicht mehr ausreichend mit sauerstoffreichem Blut versorgt, woraufhin es innerhalb kürzester Zeit zur Bewusstlosigkeit kommt und ohne Gegenmaßnahmen rasch der Tod eintritt 1 . ERSTE HILFE Nach Angaben des Europäischen Wiederbelebungsrates (ERC) erleiden in Europa ca. 350.000 Personen pro Jahr, d. h. 1000 Personen pro Tag, einen plötzlichen Herzstillstand (PHS). PHS ist der Grund für ca. 20 % aller Todesfälle in Europa und eine der häufigsten Todesursachen. Bei der erstmaligen Herzrhythmus-Analyse haben ca. 25 bis 50 % der PHS-Opfer ventrikuläre Fibrillation (VF). Wird der Rhythmus kurz nach dem Kollaps, insbesondere mit einem vor Ort befindlichen AED behandelt, so kann der Anteil der Opfer, die VF aufweisen, sogar 76 % betragen. Die empfohlene Behandlung bei Herzstillstands-VF ist die unverzügliche Laienhelfer-HLW und eine frühe elektrische Defibrillation. Für PHS-Opfer gilt: je früher sie Defibrillationstherapie erhalten, umso höher sind ihre Überlebenschancen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, einen verfügbaren und einsatzbereiten AED zu haben, während Sie auf die Notfallhelfer warten 2 . DER FAKTOR ZEIT Diverse Studien haben die Auswirkungen der Zeit auf Defibrillation im Hinblick auf das Überleben nach einem Herzstillstand erwiesen. Die übereinstimmende Meinung ist die, dass es oft auf wenige Minuten ankommt. Hat ein Ersthelfer die Möglichkeit, in der ersten Minute Defibrillation zu verabreichen, so erhöht sich die Überlebenschance des Opfers auf über 90 %. Wird jedoch keine Defibrillation verabreicht, verringert sich die Überlebenschance des Opfers mit jeder verstrichenen Minute um 7 bis 10 % 2 .

NOTRUF  ABSETZEN

HLW BEGINNEN

AED EINSETZEN

JETZT LEBEN RETTEN
90%
80%
70%
60%
50%
40%
30%
20%
10%
0%
1 Min
2 Min
3 Min
4 Min
5 Min
6 Min
7 Min
8 Min
9 Min
10 Min
Überlebensrate
Zeit bis zur Defibrillation
1
2
3
Quellennachweis: 1. Deutsche Herzstiftung 2. Richtlinien des Europäischen Rates für Wiederbelebung
© STARMEDIC PRS